Exploring Seoul – 1st

19 07 2008

Gestern haben Jonathan, Oscar (3dan aus Spanien, aeh Katalonien, sorry 🙂 ) und ich Seoul erkundschaftet.

Yesterday Jonathan, Oscar (3dan from Spain, err Catalonia, sorry 🙂 ) and me explored Seoul.

Oscar (rechts) und ich (links). Haha 😀

Oscar (right) and me (left). Haha 😀

Die Sonne schien und gluecklicherweise war es nicht zu heiss. Mit der Metro fuhren wir nach Insa-dong, was ein beruehmtes Viertel in Seoul ist. Hier gibt es zahlreiche Geschaeften fuer Touristen, diverse Tempelanlagen, aber im Kontrast dazu auch moderne Architektur, Hochhaueser auf denen uebergrosse Flachbildschirme fuer Produkte aller Art werben.

The sun was shining and fortunately it wasn’t too hot. We took the Metro to Insa-dong, which is a famous part of Seoul. There are many shops for tourists, several temples, but in contrast you can find modern architecture, skyscrapers with huge flat screens on top.

Ja, die Leute haben Regenschirme, aber nicht weils regnet, sondern gegen die Sonne. Man sieht auch oft aeltere Damen mit ueberdimensionalen Baseball Cappys; damit wollen sie ihre Haut hell halten und auch schuetzen vor UV-Strahlen. Sieht jedoch etwas komisch aus. 🙂

Yes, although it is not raining, many people are using umbrellas to protect themselves against the sun rays. You can see that old women are also wearing oversized baseball caps, they want to keep their skin light and they also fear UV rays. 

So, das ist fuers erste mal die urbane Seite dieses Trips. Fortsetzung folgt.

So, this is the urban site of this trip. To be continued..

Advertisements

Aktionen

Information

One response

19 07 2008
Aileen

Das erste Bild ist so sueß *-*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: