my everyday and the IBA :)

5 06 2008

Die Zeit vergeht hier rasend schnell.

Im Moment opfere ich etwas Zeit um euch meinen aktuellen Alltag und die IBA vorzustellen.

Ich wohne mit Alexa, einer sehr netten Ungarin, in einer bescheidenen Unterkunft. 🙂 Klein, nicht unbedingt luxuriős, aber funktional optimal. Vielleicht werd ich davon auch mal ein paar Fotos posten. Koreanische „Betten“ muss ich euch unbedingt mal zeigen und auch die Duschen! haha… Heute wird űbrigens ein neuer Schűler ankommen und ebenfalls hier wohnen.

Um circa 11 Uhr machen wir uns morgens auf den Weg zur IBA. Nach 5 Minuten und im 5. Stock sind wir am Ziel. 🙂

iba1

Die International Baduk Academy.

Baduk ist űbrigens das koreanische Wort fűr Go. 🙂

Auf der IBA sind unter der Woche vier reguläre Spieler: Alexa, Matt (USA), Tony (Kanada) und ich.

Go Studenten aus der Myongji Universität kommen meistens am Wochenende.

Dort lősen wir Go Probleme, spielen Partien, machen Lehrpartien usw.

Zur Veranschaulichung: Daran sitze ich, schwarz am Zug. 🙂

Die Probleme sind lősbar, aber nicht so einfach und auch manchmal ziemlich tricky. 150 Probleme hab ich bis jetzt geknackt.

Etwas komisch ist jedoch schon…

dass auf dem Cover Kinder abgebildet sind. 😉

Dort sind wir dann bis ca. 11-12 Uhr. Dazwischen gehen wir natűrlich Essen und ab und zu wird auch etwas Billiard oder Tischtennis gespielt. 🙂 Professor Lee Ki-bong ist nicht nur gut in Go, sondern auch ein Ass im Tischtennis.

In der IBA gibt es auch eine Liga. Heute habe ich zwei Liga-Partien gespielt. Gegen Tony (1kyu) habe ich sehr unglűcklich verloren. Der Sieg war mehr als in greifbarer Nähe…

Mit 4 Steinen Vorgabe habe ich gegen Alexa (3dan) gespielt und nach einem „nervenzerfetzenden“ ( 😉 ) Spiel gewonnen.

Heute ist ausserdem noch eine Geburtstagsfeier von Professor Lee Ki-bong. Da werden viele Leute kommen und ein paar werden auch hier in der Unterkunft schlafen, das wird dann wohl ziemlich voll hier, aber mit Sicherheit spassig!

—–

Time really flies here.

Now I will tell you more about my everyday life and the IBA.

I am living with Alexa, a very nice person from Hungary, in a plain and simple accommodation. It’s small, not really luxurious, but in fulfilling it’s function, it’s perfect. Maybe I am going to post some pictures of the accomodation. However, I have to show you Korean „beds“ and the showers. haha… Today a new student will arrive, who also will sleep at the accommodation.

Usually at 11:00 am we are going to the IBA, after 5 minutes and on the fifth floor we arrived at our destination: the International Baduk Academy.

Baduk is the Korean term for Go.

At the IBA there are currently four regular students: Alexa, Matt (USA), Tony (Canada), and me.

Go students from the Myongji university are visting us on weekends.

Than we solve problems, play games, do teaching games and so on.

As a way of visualisation: Here a problem, it’s black’s turn.

The problems are solveable, however not that easy and sometimes pretty tricky.

I solved about 150 so far.

It’s a bit strange,

… that there are kids on the cover of the book.

That’s where we stay until 11:00 or 12:00 pm. Of course in between we are going to eat and sometimes we play some billiard or tabletennis. 🙂 Professor Lee Ki-bong is not only good at Go, but also an ace on tabletennis.

There is also a league at the IBA. Today I played two league games. I lost pretty unfortunately against Tony (1kyu). I could have won it…

I played against Alexa (3dan) with 4 handicap stones, and after some tough battles I won.

There will be a birthday party for Professor Lee Ki-bong. Lots of people will come and also some will sleep at our accommodation. It will get pretty crowded, but definitley funny.

Advertisements

Aktionen

Information

7 responses

5 06 2008
fabu

Hey , das Buch hab ich auch ^_^

6 06 2008
Merlin

Brav am üben also 🙂
wie siehts denn da so aus, sind da nur starke spieler oder auch so das Mittelfeld oder Anfänger?
Spiel aber nich nur Go 🙂 Nimm dir Zeit mal ein Umfeld zu erkunden 🙂
Man.. durch dich und die Amis will ich auch endlich mal wieder raus aus Deutschland :/

10 06 2008
Schnitzel

Mensch Pascal!
Du kannst doch nicht mit Alexa allein wohnen ohne dass was passiert! 😉
Poste mal Fotos von deinen Mitschülern und dem Professor. Der hat echt nen lustigen Namen.
Ey und dein Blog nimmt ja echt gute Formen an.
Ich bin ja mal gespannt, was du noch für Impressionen reinstellst.
Und wie du dann drauf bist, wenn du zurückkommst, du GOtt. 😀
Viel Spaß und eine gute Zeit weiterhin.

11 06 2008
Viki

„funktional optimal“, muss ich mir merken :]
Hört sich an als hättest du viel Spaß, freut mich. Ich versauer hier, muss nur lernen und hab seit 3 Wochen komische Bauchschmerzen.
Neid! *lach*
Genieß deine Zeit!

13 06 2008
makko

Hi Pascal,

3 Monate nur Go Go Go in der IBA in Korea. Da kann man ja neidisch werden!Ich wünsch dir viel Erfolg, dass Du jeden Monat zumindest einen Stein stärker wirst. 🙂

BTW, ich hoffe, Du hast nichts dagegen, wenn ich demnächst in meinen Go-Blog einen Beitrag über deine Reise veröffentliche.

26 06 2008
Alexander Dinerchtein (breakfast on KGS)

Do they have any other teachers except Prof. Lee? How strong are they?

3 07 2008
Pascal

Professor Lee Ki-bong (8d)
Diana Koszegi (1p)
Lee So-yong (7d)
Park Chi-yeong (7d)

This is the actual list of the teachers.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: