I’m there!

3 06 2008

So, endlich komme ich dazu, mal wieder etwas zu posten. Hier passiert so viel und die Zeit vergeht viel schneller als in Deutschland.

Die Anreise war sehr angenehm, ohne Probleme checkte ich an Board des Fluges LH712, Frankfurt – Seoul, ein.

10:30 Std dauerte der Flug, was aber kein grosses Problem war, denn ich sass neben Min. Min ist ein sehr netter, junger Koreaner, welcher fasziniert von Deutschland ist, und auch versucht Deutsch zu lernen (mit Erfolg!). Es war ein ziemlicher Glűcksfall, das wir nebeneinander sassen. Wir konnten uns kulturell austauschen und die Zeit verging buchstäblich wie im Flug. (Grűsse an Min!)

An Board hatte jeder einen kleinen Monitor vor sich, mit welchem man Filme und Live-Konzerte anschauen konnte. Leider konnte man nicht den neuen Indiana Jones anschauen, stattdessen sah ich „Das Beste kommt zum Schluss“ und „Horton hőrt ein Hu“. Somit war es nicht so schlimm, das ich während des Fluges nicht einschlafen konnte.

Im Flugzeug gab es Kimchi, ich war ziemlich gespannt wie der in Korea so berűhmte Kimchi wohl schmecken wűrde -> ganz interessant! Muss mich zwar noch etwas daran gewőhnen, aber das wird schnell passieren, denn in Korea gibt es zu ziemlich jedem Essen Kimchi.

Korea vom Flugzeug aus betrachtet ist einmalig! Als man durch die Wolken sehen konnte, sieht man das Korea viele Inseln hat und es dennoch recht gebirgig ist. Ab diesem Zeitpunkt konnte ich es kaum erwarten anzukommen 🙂

Am Flughafen in Seoul lief auch alles reibungslos, wobei ich an dieser Stelle mich auch nochmal bei Min bedanken muss. (Danke Min)

Professor Lee Ki-Bong und Alexa, eine ungarische Schűlerin auf der IBA, haben am Flughafen schon auf mich gewartet… Ein optimaler Start! Weiteres gibts im nächsten Post!

—–

So finally I am able to write a new post! Many events are happening here and time flies.

The arrival went very smoothly.
Without any problems I checked into the flight LH 712, Frankfurt to Seoul!

The flight did take 10:30 hours. This was no problem at all, because I was sitting next to Min! Min is very nice and young Korean man, who is quite fascinated about Germany and is actually learning German. (With success, in my opinion!) It was a cast of fortune, that we were sitting next to each other. We did some kind of „cultural exchange“, he told me some interesting things about Korea and helped me to improve my Korean, and vice versa. The time literally flew! 🙂

On board everyone has a small monitor, on which you are able to watch movies, live concerts and so on. Unfortunately, the new Indiana Jones movie was not available. However i saw „The bucket list“ and „Dr. Seuss’s Horton hears a who“; so it was no problem that I could not sleep on board.

They had kimchi on board, I was quite curious, how it would taste. Kimchi is very popular in Korea. And it tasted very interesting! I still have to get used to it, but this will happen soon, as they serve kimchi to almost every dish.

Korea looks impressive from high above. When we were able to see through the clouds, you saw that Korea has many island and is still mountainous. I got very impatient, and could not wait to arrive in Korea.

In the airport in Seoul everything went well, I wanted to thank Min for that. (Thanks Min)

Professor Lee Ki-bong and Alexa, a Hungarian student of the IBA, already awaited my arrival. A perfect start, so far!

to be continued in the next post 🙂

Advertisements

Aktionen

Information

8 responses

3 06 2008
Merlin

Glückwunsch, wir ham schon sehnsüchtig auf Meldung von dir gewartet 🙂
So Gemüse zeug ist ja nix für mich, aber so lange es dir schmeckt 😀
Das mit dem Koreaner scheint ja wirklich n glücksfall gewesen zu sein, ist immer gut wenn man an nem Flughafen jemanden hat, der einem weiterhelfen kann. Ich erinner mich da an Madrid … da spricht KEINER englisch… grauenhaft.

Und wie schauts aus? Wie is die Unterkunft? Wie hast du i-net-zugang? Wann kommen Bilder? Wie ist der Zeitunterschied? 🙂

(ich hab nu Fernsehn 😀 DMAX wird dir sicher abgehn 😉 )

4 06 2008
mafutrct

wirklich ein toller start ins abenteuer 😀 freut mich seh dass alles geklappt hat.
oh mann bin ich neidisch^^ am liebsten würd ich nachkommen und mir das auch alles ansehen xD

erzähl uns auch ein wenig über den professor (ich find seinen namen richtig cool) und deine mitschüler^^ wie viele go-probleme hast du schon gelöst? zähl am besten mal mit, mal schauen ob du auf über 10000 kommst 😉

weiter viel spaß!
~mafu

4 06 2008
GoNuts

„eine auf der Milchsäuregärung basierende Zubereitungsart von Gemüse in der koreanischen Küche als auch alle auf diese Art zubereiteten Gemüse“ na dann Prost 🙂
Hehe ist ja schlimm, wenn ich das lese bekomme ich Fernweh und das wo ich grade im Ausland lebe *G* Naja aber Europa ist nun wirklich was anderes.
Mach dir täglich klar wo du bist, Alltag kehrt so schnell ein und wenn du zurück bist, wirkt es einfach nur noch unwirklich, mal da gewesen zu sein!
Hau rein
GoNuts

4 06 2008
Sylvie

heyho!

und wie ist die schule in Real??

echt schön dass der Flug so gut gelaufen ist ; ) wie sind denn die Unterrichts einheiten?

*gespannt auf den nächsten blog warte*

grüße!

5 06 2008
Jens

Hi Pascal,

Willkommen in Korea! Ich werde waehrend der Fussball-EM sicher mal vorbeikommen. Da koennen wir mal um die Haeuser ziehen und ein, zwei Bier trinken. Morgen ist ja Lee Ki-Bongs Geburtstagsparty. Da habe ich leider schon was vor. Auf jeden Fall viel Spass und man sieht sich demnaechst.

Gruss,
Jens

5 06 2008
Pascal

Wow, scheint so, als wuerden ziemlich viele meinen Blog tatsaechlich lesen.
Die Unterkunft ist funktional. 🙂 Dazu schreib ich spaeter.
I-net Zugang habe ich einmal in der IBA, aber da poste ich nichts, da bin ich meistens am Probleme loesen, Spielen usw.
Im Appartment nutze ich Alexas Notebook um hier zu posten.
Der Zeitunterschied zu Deutschland betraegt 7 Stunden.
Ueber die IBA werd ich auch noch berichten. 😀

@Jens, hey, das klingt cool. 🙂

11 06 2008
Viki

Min isn süßer Name. Und ich musste grad googlen, was Kimchi ist… ;]
Außerdem machst du mir total Lust auf eine Reise, ich würde so gerne weg!

17 07 2008
John

Hey, It’s me John from California. Congratulations on the trip. I hope you are having a great time.
I like your web site, very cool and nice pictures. Great job.

Alles Gute

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: